Kaffeeklatsch - was soll denn das?

 

In diesem Bereich geht es zu meinem Leidwesen nicht um Kuchen und Koffein, sondern ich möchte auf dieser Plattform ein persönlicheres Plauderstündchen mit euch halten.

Da ich vermute, dass dieser Blog nicht Millionen von Followern anzieht und viele meiner Leser mich kennen, möchte ich hier die schönen kleinen Dinge des Lebens mit euch teilen, ein paar Insider aus Rumänien verraten und auf eure Fragen eingehen.

Ich liebe es, Fragen zu beantworten - also immer her damit!

 

Als ich fortging - Karussel

 

Als ich fortging war die straße steil - kehr wieder um
Nimm an ihrem kummer teil, mach sie heil.
Als ich fortging war der asphalt heiß - kehr wieder um
Red ihr aus um jeden preis, was sie weiß.

Nichts ist unendlich, so sieh das doch ein
Ich weiß, du willst unendlich sein - schwach und klein
Feuer brennt nieder, wenn's keiner mehr nährt
Kenn ja selber, was dir heut widerfährt.

Als ich fortging warn die arme leer - kehr wieder um
Mach's ihr leichter einmal mehr, nicht so schwer.
Als ich fortging kam ein wind so schwach - warf mich nicht um
Unter ihrem tränendach war ich schwach

Nichts ist unendlich, so sieh das doch ein
Ich weiß, du willst unendlich sein, schwach und klein.
Nichts ist von dauer, wenn's keiner recht will
Auch die trauer wird dasein, schwach und klein.
Aktuelles über Rumänien:

Rumänische Musik:

https://www.youtube.com/watch?v=BUQYHVo1qB4

https://www.youtube.com/watch?v=DgOp1OuV1sw

                        

Aktuelles über Rumänien:

https://www.zeit.de/kultur/2019-01/europaeische-union-eu-ratspraesidentschaft-rumaenien-zukunft?fbclid=IwAR2xoo460_shYqVZ74iWW5eHZ3JNLwkv3qZ7xo8AI-Ob5BVl61vQZ9Ish64

https://www.zeit.de/2019/02/rumaenien-eu-ratspraesidentschaft-korruption?fbclid=IwAR14XLU6HdAWofm9yr6azhzwPCE-gAebh3knymPXsJNd4NnNInUywVOFxMU

https://www.zeit.de/kultur/2018-10/rumaenien-referendum-homosexuelle-verfassung-psd

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-07/rumaenien-laura-koevesi-entlassung-klaus-iohannis

https://www.zeit.de/2018/47/karpaten-rumaenien-urwaelder-bedrohung